* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     zum malöön
     14) kurz Story
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3
     13) LOVE
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Glitter
     12) Funny Weekend
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     11) Und wer liebt sie?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     10) 2x Pech & 1x Glück
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     9)It's holidaytime!!!
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5
     8) Soll jez echt alles vorbei sein?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5
     7) Heißt Ferien = Erholung?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     6)Der Unterschied zwieschen neuer & alter Liebe
     Kapitel 1 - 2
     kapitel3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     5) Wo die Liebe hinfällt
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     4) Liebeschaos im neuen Haus
     Kapitel 1-2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     3)Der Umzug & seine Folgen
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 -4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     2) Pferde & andere Süchte
     Kapitel 1 -2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9- 10
     1) Liebesstress & Trainertritt
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10

* Links
     Carinas new HP
     Meine neue HP
     Carinas HP
     Verenas Hp
     Cathrins HP
     You Tube
     VIVA
     SE
     Saras HP
     Saras HP
     Janas HP
     Franziskas HP
     Virtueller Pferdehof






Kapitel 1

" Jojo!" ertöhnte die Stimmer meienr Klassenlehrerin. " Ja?" fragte ich. " Komm doch mitte an die Tafel und sage mit Jari den Dialog vor!" " Okay?!"  sagte ich unsicher. Der Dialog auf Französisch war echt scheiße. Gerade weil wir neue Vokabeln hatten und ichj nicht wusste wie die ausgesprochen wurden. Schaffte es aber dank Jari noch ein '+' zu bekommen. Naja Franzüsisch war im Moment nicht gerade meine Stärke. Aber die Arbeiten waren zminsestens noch 2 denn sonst wäre das die Bestätigung meiner Eltern das sie mich auf eine andere Schule paken würden weil ich hier nur scheiße mache. Naja das hatten sie ja noch nicht mitbekommen, wäre auch mien Untergang. NAch der Schule lief ich in die Richtung von Svens Schule. Wir hatten abgemacht der jenige der zu erst frei hat läuft dem anderen entgegen. naja und heute war ich die jening. Zu Glück hatte Meike kein Wind davon bekommen. Denn sie war immer bei unseren Treffen dabei irgendwie nervte das schon ziemlich. Einmal hatte Sven mich vor einem Supermarkt geküsst und Meike meinte:" Nicht hier. Hier ist es unromantisch" Naja ich war immer schlecht gelaunt wenn sie mit kam. Es nervte nämlich ziemlich doch ich wollte sie ja auch nicht verletzten oda so. Da sah ich auch schon Sven kommen. Er nahm mich in den Arm und küsste mich. Er fragte:" Wo hast 'de den Meike gelassen?" " Is nich da!" " Seh ich auch!" " Hät ihc jez nicht gedacht!" " Weiß deine Mum bescheid ass du heute mit zu mir kommst?" " Jo! Nur wenn meike bei uns anruft dann ham wa se am Hals!" " Ja so wird es sicher nicht kommen! Komm schnell!" Wir liefen im dauerschritt zu ihm nach Hause. Wir aßen dort ein brötchen und machten Hausaufgaben. Anschließend fragte Sven:" Und was jez?" " Was was meike für unromantisch hält?" " Jo!" Dann sagten wir beide:"Kino!" Also machten wir uns auf den Weg zum Kino. Wir suchten uns einen funny Film aus und kauften uns dan die dazugehörigen Karten. Dazu noch ne Cola und Popkorn. Aber es stellte sich schnell heraus das Kino eine schlecht Idee war und heute nicht so mein Tag war. Den als Sven mich fragte :" Wie spät?" vergaß ich das cih noch ne Cola in der Hand hatte und die dann direkt in Svens Popkorn kippte. ich antwortete:" Zeit für neues popkorn!" " Oh ja!" Ich stand auf und ging los Cola holen. Dann machte ich mich wieder auf dne Weg zu Sven. Ich ging zu ihm und gab ihm einen Kuss. Er sagte mit einer sehr tiefen Stimme:" Hey süße! Sexy!" das war nicht Sven das war Nico. Der freund von VAnessa. Ach du scheiße. und ihm hatte ich auch noch das Popkorn und in die Hand gedrückt. Was fürn scheiß. Das Liecht gingaus und ich wollte raus. Doch der Tür wart fragte nach meiner Karte:" Na junges fräulein wo soll's denn hingehen?" " Zum richtigen kinop!" " Ach wo ich komme fällt dir auf das du im falschen Kino bist?" " Nein gerade auch schon aber ich kam nicht so schnell aus der reihe raus wie das Licht aus ging!" " Aha! Wo solls den hingehen?" " In das nachbarkino!" " Oka ioch lasse dich aber auch nur weil du so sexy bis!" " Ihhh!" rief ich und ging ins richtige Kino.

Kapitel 2

" Wo warst du so lange?" " Wie wärs mit ich habe einen fremden Jungengeküsst?" " Schlecht? Weiter!" " Die Schlange war so lang!" " Das erste klang glaubwürdiger!" " Ja, is ja auch so. So'n mist ey. Ich war der festen überzeugung das wir in den kino waren!" " Ich habe das Kino nicht gewächselt! Und wo is das Popcorn und die Cola?" " Bei dem Jungen!" " Oh ja okay!" " Bist du mir böse?" " Ne!" Nach dme Kino mussten wir auch noch Vanessa undNico begegnen. " Hey danke für die Cola!" Vanessa zog ihn sauer weg. " Du hattest gesagt du hättest einen Fremden geküsst!" " Mh!" " Aber den kennen wir dochoda irgendwie nicht?" " Wie wäre es mit 'es wäre mit lieber wenn nicht?'" " Joa akzeptabel!" Ich grinste schon hatte ich einen Knutschi auf dem Mund. Wir gingen in den Park und Sven hauchte mir in Ohr:" Ich liebe dich!" Ich grinste  und wollte es erwiedern doch schon hatte ich mich in einen Lachanfall verhangen. Da fuhr gerade ein Auto vorbei hielt an und eine Stimme räusperte sich das sah so bescheuert aus. Eine Frau fragte:" Wo finden wir ALtenberge Königsstraße?" " Zuerst müssen sie hier aus Emsdetten heraus!" lachte ich mich schlapp. " Ja und dann?" " Ja nach Altenberge in die Königsstraße!" gab ich lachend auskunft. " Mensch Jojo!" zischte Sven. "Ja okay. Mal ernst. Also sie müssten da vorne..... !" " Ja, okay. DAnke! Tschüs!" " Jo!" Ich stand auf und wollte gehen. ich hatte gerade mal fun dran Sven nervös zu machen. " Wo willstdu den hin?" Ich zuckte die Schultern. " Och Jojo du weißt Haar genau das ich das nicht haben kann!" " Komm doch mit! Kan doch nichts schlimmes sein!" " Was willst du denn?" " Wissen was die in der Königsstraße wollen!" Und genau jez in diesem Momen kam Meike auf uns zu. Ich rief:" Rückzug!"




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung