* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     zum malöön
     14) kurz Story
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3
     13) LOVE
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Glitter
     12) Funny Weekend
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     11) Und wer liebt sie?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     10) 2x Pech & 1x Glück
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     9)It's holidaytime!!!
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5
     8) Soll jez echt alles vorbei sein?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5
     7) Heißt Ferien = Erholung?
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     6)Der Unterschied zwieschen neuer & alter Liebe
     Kapitel 1 - 2
     kapitel3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     5) Wo die Liebe hinfällt
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     4) Liebeschaos im neuen Haus
     Kapitel 1-2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     3)Der Umzug & seine Folgen
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 -4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10
     2) Pferde & andere Süchte
     Kapitel 1 -2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9- 10
     1) Liebesstress & Trainertritt
     Kapitel 1 - 2
     Kapitel 3 - 4
     Kapitel 5 - 6
     Kapitel 7 - 8
     Kapitel 9 - 10

* Links
     Carinas new HP
     Meine neue HP
     Carinas HP
     Verenas Hp
     Cathrins HP
     You Tube
     VIVA
     SE
     Saras HP
     Saras HP
     Janas HP
     Franziskas HP
     Virtueller Pferdehof






 weiter...

KApitel 7

" Hey musst du deine Schulsachen noch holen?" " Mh!" " Okay dann müssen wa am besten in ner halben Stunde los." " ´Mh!" " Bist ´ja nicht gerade sehr gesprächig heute!" grinstem Sven frech. ich grinste frech zurück. Dann gab er mir einen Kuss auf den mund, machte nAnlage an und  ging duschen. Ich las mir so' ne komische Zeitschrift von ihm durch sah nach TV movie aus. Ja, aller dings Fernsehzeitung. NAch einiger Zeit kam Sven dann wieder. " Na Süße spannend?" " Hö?" erschrack ich. " Na die Zeitung?!" " Ne, ganz im gegenteil die ist von letzten Monat." lachte ich dann. Dann um 7 Uhr gingen wir los. Als ich zu Hause ankam und meine Sachen holen wollte, meinte Mum:" Wo warst du den?" " Erklär ich dir wenn überhaupt später!" dann rannte ich hoch und holte meinen Rucksak pünktlich um 8 Uhr stand ich im Schulfluhr. Unsere Klassentür war schon zu, also klopfte ich. Unsere Klassenlehrerin fragte:" Jojo wo ko0mmst du den her?" " ich war gerade noch auf der Toilette mir war echt total schlecht." " Geht es den jetzt wieder!" fragte sie. " Super!" " Okay, dann kannst du dich ja jetzt auf deinen Platz setzen, oder?" " Ja, klar!" Dann ging ich auf meinen platz zu und setzte mich auf meinen Stuhl. Plötzlich klopfte es wieder. Die Tür ging auf :" Hallo hier ist eure neue Mitschülerin!" Carina. Oh und ich saß heute auf einem Einzelplatz. Meike fehlte. Carina ließ sich neben mir nieder. Im laufe des Vormittages stellte sich heraus das sie eigentlich total nett war und wir beide hatten nur scheiße im Kopf. Sie hatte auch einen Freund der hieß Marvin. Sie war ja auch die Cousine von Brian. Brian war echt voll okay. Wir planten das Wochenende." 4-5 Zelte. 1 Vorratszelt, 1 Zelt für sie und Marvin, 1 Zelt für mich und Sven, 1 Zelt für Brian und Miri und dann noch vielleicht wenn sie wieder gesund würde 1 zelt für Meike und Mr.X."

kapitel 8

 Nach der Schule wartete ich auf Sven er wollte mich abholen. Als er dann kam erzählte ich ihm von meinem Vormittag. " Du Jojo aber , warte ich muss..." Icvh unterbrach ihn. " Nein, also....." Dann erzählte ich ihm alles. " Du Schatzi es tut mir sehr leid aber ich kann von Freiteg auf Samstag nicht. Tut mir echt leid. Aber wir schreiben nächste woche 7 Tests und 2 Arbeiten. ich muss echt pauken!" " Aso, ja. Wenn das so ist! Das geht natürlich vor!" versuchte ich wenig bedrückt hervor zu bringen. " Du jez im ernst es tut mir echt total leid! Ich wünschte ich könnte aber das ist voll viel und ich kann jez auch nicht mehr zu dir kommen." " Kannst du...." Er unterbrach mich:" Diese und nächste Woche nicht. Da musst du wohl alleine nach Hause gehen!" Ich nickte und ging langsam in Richtung Heimat. Da leifen mir die Tränen nur so runter. Plötzlich hielt mich jemand fest. ich sah auf. Es war Carina. Sie fragte:" Was ist los?" " Am Wochen ende!" " Ja, was ist da?" " Sven muss lernen!" " Ach kann der das nicht in der Woche!" " Weiß ich auch nicht. Er kann diese und die ganze nächste Woche nicht." " Das ist nicht dein Ernst!" " Doch hat er gaerade gesagt." " Wo ist er?" " Dort er läutft gerade vom Schulhof!" " Warte mal!" " nein, lass mal, lernen geht vor!" munterte ich mich selber auf. " nein. Am Wochenende muss man Zeit haben!" Sie lief auf ihn zu. ich rannte hinter her und zog sie in meine Richtung doch sie zog mich sogar noch hinter sich her. Als Sven mich sah kam er sofort zu mir. Er fragte:" Hey Kleine was'n los?"  " Das fragst du noch? Ist ja wohl ganz klar. Du hast 2 Wochen keine Zeit für sie. Und sie hat sich für das Wochenende richtig viel ausgedacht und expirimentiert. Und dann sagst du dass du keine 24 Stunden für sie Zeit hast?" Ich wollte die ganze Zeit szwischen sprechen doch Carins lies nicht locker. " Weißt du eigentlich was du hier für ein Schmuckstück hast?" " jez Carina lass es doch lernen geht vor mensch! Und jaz komm!" Sven grinste. Dann fing Carina wieder an:" Ja, und? Was ist jez?" " ja ich schreibe nächste Woche 3 Arbeiten und 7 Tests dann werd ich doch wohl lernen drfen oxder?" lachte er. Dann nahm er mich in den Arm. Er flüsterte:" Nicht schlimm. Sie hat aber auch einwenig recht. ich ruf dich nachher noch mal an okay?" ich nickte.Er drückte mir einen Kuss auf die Stirn und war weg. " Warum lässt du den so locker?" " Er muss echt lernen. Sonst ist es aus. Er muss echt immer 2en oder 1en nach Hause bringen. Das ist echt hard!" " Ja, aber du...." " Nein, ist okay!" Ich wischte mir die verlaufene Schminke aus dem Gesicht. Dann wartete ich auf den nächsten Bus in Richtung Meike. Ich klingelte. Keiner machte auf. Die Nachbarin kam auf mich zu und sagte:" Da kannst du lange warten. Die haben gestern abend ihre sieben sachen gepackt. Die Mädelz sind zum Vater und die Mutter ist zum Vater der ist Krebs krank." " Wo wohnen die den jez?" " Die kinder in Hamburg und die mutter in Essen!" " Jetzt echt?" " ja!" Da fing ich wieder an zu weinen. Ich ging nach Hause. mum war arbeiten. Dann rief ich Brian an. " Ja?" " Hey hier ist jojo!" " Jojo?! Du hast geweint stimmts?" " Ja, mensch Meike ist weggezogen und Sven hat am Wochenende keine Zeit!" " Jez nicht im Ernst?" " Doch Sven....." ich erzählte ihm alles und er tröstete mich dann sagte ich Carina auch noch bescheid. Sie fragte:" Willst du Sven nichts sagen?" " Nein, ich willl ihn nicht stören beim lernen!"




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung